Album aus Erdinger Bierdeckeln

Ich fand die Form so faszinierend, als wir in dem bayrischen Restaurant in Celle waren.
Der liebe Wirt gab mir ein paar Bierdeckel mit, die ich zu diesem Album verscrappt habe.
Dieses Album habe ich meiner „Kleinen“ mitgegeben, die diese Woche in die „weite Welt“ ausgezogen ist *gg*.

Es ist mit Absicht schlicht gehalten und  ist beidseitig bescrappt, eine Seite nur mit Bildern von meiner Kleinen, die andere mit Familie  und Freunde.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Rosie
    Jan 07, 2012 @ 16:22:58

    Ich bin hellauf begeistert, liebste Wibsche. Das ist ein wahnsinnig schönes Werk. Da warste echt fleißig.

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende

    Antwort

  2. wolkentraum
    Jan 08, 2012 @ 10:32:49

    Das ist wieder so eine schöne Erinnerung………….pass auf, dass es auch mit eingepackt wird;-)))
    LG
    Ute

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: